Weiterbildungsangebot

Das Lehrerseminar für Waldorfpädagogik veranstaltet zahlreiche Fortbildungen, in die insbesondere aktuelle Arbeitsergebnisse einfließen, welche unter dem Dach der Pädagogischen Forschungsstelle Kassel von Lehrplankommissionen oder im Rahmen von Forschungsprojekten entwickelt werden.

Die Fortbildungen wenden sich im Wesentlichen an Lehrer*innen der Freien Waldorfschulen. Sie sind - je nach Studienzweig - für einige Studentinnen und Studenten des Lehrerseminars Kassel sowie anderer kooperierender Seminare in den Intensivkurs Oberstufe oder als Fachdidaktische Intensivwochen in das Blockstudium integriert.

Regelmäßige FORTBILDUNGSVERANSTALTUNGEN im Laufe eines Schuljahres für:

Oberstufenlehrer*innen:

  • Internationale Fortbildungswoche, jeweils zu einer der Klassenstufen 9-12
  • Fachdidaktische Intensivwochen, jeweils zu einer der Klassenstufen 9-12

Klassenlehrer*innen:

  • Fachwochen für den phänomenologischen Ansatz im Physik- und Chemieunterricht (Kl. 6-8)
  • Fach-Wochenenden Mathematik, Deutsch und Geschichte (Kl. 7-8)
  • Zwischentreffen zu speziellen Themen im Rahmen der Blockausbildung
  • Fachdidaktische Intensivwochen, jeweils zu Kl. 1-3, Kl. 4-6 oder Kl. 7/8-9

Handarbeitslehrer*innen:

  • Fachwochen
  • Zwischentreffen zu speziellen Themen im Rahmen der Handarbeitsausbildung
  • Handarbeitsfachtagungen

Lehrertagung Informationstechnologie
09.11.2018, 17 Uhr - 10.11.2018, 17 Uhr

Einladung und Programm hier zum Download

Vorstellung von IT-Projekten und Austausch zum Computerunterricht für Lehrer*innen, die Informationstechnologie (IT) unterrichten: Technologie, Computer, Programmieren, etc.

Thematisch soll es zum einen darum gehen, den Austausch vom letzten Jahr fortzusetzen, der als sehr positiv empfunden wurde. Zum anderen möchten wir gerne einen Blick auf verschiedene Medienkonzepte werfen, die an Schulen existieren. In Bezug auf den Stellenwert des Themas Computer/Medien hat sich in diesem Jahr etwas getan: So gibt es in Stuttgart seit Sommer die Möglichkeit, das Fach „Medienpädagogik“ als Nebenfach zu studieren. Edwin Hübner, der dies verantwortet, wird auch an der Tagung teilnehmen und davon berichten können.
Wir möchten Sie einladen, in den Austausch zu treten als teilnehmender Gast – oder als aktive*r Mitgestalter*in. Wir freuen uns auf

  • Beiträge zu einer Epoche oder einem Projekt, das Sie behandelt haben.
  • Ein Medienkonzept Ihrer Schule, falls es schon so etwas gibt, wäre es schön, wenn Sie es mitbringen können, wir würden dieses gerne an einer Pinnwand aushängen.
  • Weitere aktuelle Themen.

Dabei müssen die Beiträge nicht perfekt sein, gerne auch Berichte zu Erfahrungen mit den dazugehörigen Vor- und Nachteilen. Wir bitten Sie um entsprechende Rückmeldung an uns bis zum 30.09.2018. Anmeldungen sind unter folgender Adresse möglich:

Die Tagungsgebühr beträgt 60,00 EUR pro Person, Bezahlung bei der Tagung. Die Kosten für Anreise und Unterkunft trägt jede*r Teilnehmer*in selbst.

Veranstaltungsort:
Seminar für Waldorfpädagogik Kassel | Brabanter Str. 30 | 34131 Kassel

Silvana Heine, Robert Neumann, Florian Schulz, Gottfried Straube, Michael Ulex
Lehrplaninitiative Informationstechnologie
Kontakt und Anmeldung: info@waldorf-it.de