Weiterbildungsangebot

Das Lehrerseminar für Waldorfpädagogik veranstaltet zahlreiche Fortbildungen, in die insbesondere aktuelle Arbeitsergebnisse einfließen, welche unter dem Dach der Pädagogischen Forschungsstelle Kassel von Lehrplankommissionen oder im Rahmen von Forschungsprojekten entwickelt werden.

Die Fortbildungen wenden sich im Wesentlichen an Lehrer/innen der Freien Waldorfschulen. Sie sind - je nach Studienzweig - für einige Studentinnen und Studenten des Lehrerseminars Kassel sowie anderer kooperierender Seminare in das modularisierte Vollzeitstudium oder als Fachdidaktische Intensivwochen in das Blockstudium integriert.

Regelmäßige FORTBILDUNGSVERANSTALTUNGEN im Laufe eines Schuljahres für:

Oberstufenlehrer/innen:

  • Internationale Fortbildungswoche, jeweils zu einer der Klassenstufen 9-12
  • Fachdidaktische Intensivwochen, jeweils zu einer der Klassenstufen 9-12

Klassenlehrer/innen:

  • Fachwochen für den phänomenologischen Ansatz im Physik- und Chemieunterricht (Kl. 6-8)
  • Fach-Wochenenden Mathematik, Deutsch und Geschichte (Kl. 7-8)
  • Zwischentreffen zu speziellen Themen im Rahmen der Blockausbildung
  • Fachdidaktische Intensivwochen, jeweils zu Kl. 1-3, Kl. 4-6 oder Kl. 7/8-9

Handarbeitslehrer/innen:

  • Fachwochen
  • Zwischentreffen zu speziellen Themen im Rahmen der Handarbeitsausbildung