Themen der Klasse 6

Methodik des Hauptunterrichts - Die Phasengliederung des Hauptunterrichts an Waldorfschulen - für Klasssenlehrer/innen ab Klassenstufe 6

  • Fr., 01. Dez. 2017, bis So., 03. Dez. 2017

Ausgehend vom 9. Vortrag der „Allgemeinen Menschenkunde“ (GA 293) und dem 3. Vortrag in „Menschenerkenntnis und Unterrichtsgestaltung“ (GA 302) wird die Dreigliederung des Hauptunterrichts entwickelt. Dabei sollen die Teilnehmer/innen auch eigene Unterrichtsbeispiele verschiedener Fachbereiche beispielhaft erarbeiten.

Musik

  • Fr., 04. Mai 2018, bis So., 06. Mai 2018
  • Doz.: Martin Tobiassen

Musik in den Klassenstufen 4 bis 6. Alles, was Klassen- und Musiklehrer/innen an Waldorfschulen in den Schuljahren 4 bis 6 an musikalischen Grundlagen brauchen, wird erübt, und sowohl methodisch-didaktisch als auch menschenkundlich betrachtet. Schwerpunkt wird die Auswahl und die Anleitungsmethodik von Liedern und gesungenen Tänzen sein. Außerdem werden Fragen um die Instrumente bewegt. Ziel des Kurses ist, die Teilnehmer/innen für ein eigenes Weiterüben und –spielen zu befähigen und zu begeistern.

Physik/Gesteinskunde

  • So., 08. April 2018, bis Fr., 13. April 2018
  • Dozenten: W. Sommer (Physik), H.-U. Schmutz (Gesteinskunde)

Die Bedeutung der Kausalität ab dem 12. Lebensjahr wird menschenkundlich besprochen. Sämtliche Versuche der Physikepoche in der 6. Klasse werden behandelt und von den Teilnehmer/innen selbst durchgeführt. In der Gesteinskunde werden die wichtigen Gesteinsgruppen (Granit, Kalk, Tonschiefer) von der Landschaft ausgehend charakterisiert, dann als Gestein in Variationen kennengelernt und der Übergang zum Mineral mittels des Geometrisierens geübt.