Pädagogische Forschungsstelle im Bund der Freien Waldorfschulen

Die Freien Waldorfschulen in Deutschland sind mitsamt ihrer Ausbildungsstätten und Forschungseinrichtungen im Bund der Freien Waldorfschulen als gemeinsame Aufgaben- und Interessensvertretung zusammengeschlossen.

Die Pädagogische Forschungsstelle im Bund der Freien Waldorfschulen koordiniert, initiiert und begleitet zahlreiche Forschungsprojekte.

Durch diese Forschungsprojekte wird angestrebt, die Waldorfpädagogik methodisch und inhaltlich weiterzuentwickeln, in den pädagogischen und didaktischen Diskurs zu stellen und nicht zuletzt durch neue Lehrmittel zu erweitern.

Standorte der Pädagogischen Forschungsstelle im Bund der Freien Waldorfschulen sind Stuttgart und Kassel.